Niemals allein ! Rudeltiere - Frankfurter-Rats

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rattenhaltung allgemeine Infos

Niemals allein oder zu zweit ! Ratten sind Rudeltiere




  • Ratten müssen mindestens zu dritt, besser zu viert gehalten werden. Einzel- oder Paarhaltung ist nicht artgerecht, zB da sich
     kein Rudelverhalten entwickeln kann und umso mehr Tiere es sind umso ausgeglichener ist die Gruppe.

  • Ein Rudel sollte ausschließlich aus gleichgeschlechtlichen Tieren bestehen (Ausnahme: ihr habt Kastraten im Mädelsrudel) da es klar ist wenn man beide Geschlecher zusammen hält das es schnell zu Nachwuchs kommt. Auch sollten Rattenrudel aus verschiedenen Geschlechtern soweit wie möglich voneinander getrennt stehen, da der jeweilige Geruch des anderen Geschlechts sehr stressig sein kann.


Ratten leben in freier Wildbahn in großen Gruppen. Auch in der Heimtierhaltung brauchen Ratten immer Artgenossen zum Kuscheln, zusammen auf einem Haufen schlafen, gegenseitigem Putzen, Spielen, Toben und auch zum Kommunizieren im Ultraschallbereich. Nur die Gruppe gibt den Tieren Sicherheit. Zusammen erkunden die Ratten ihre Umgebung. Wer einmal erlebt hat, wie Ratten sich zusammen in die entlegensten Winkel der Wohnung trauen - immer die Mutigste vorweg, die anderen hinterher und zwischendurch ermuntern sie sich gegenseitig zum Unsinn machen - der wird nie mehr eine Ratte einzeln halten wollen.


Niemals allein !! dafür gemeinsam für immer 

  

 

 








 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü